Verwendung der Signal Desktop App 2021: Chrome, macOS, Windows

Signal Desktop App für MacOS & Windows

Seit WhatsApp seine Datenschutzrichtlinie aktualisiert hat, suchen die Menschen verzweifelt nach einer sicheren Messaging-Plattform, die WhatsApp Messenger ersetzen kann.

Signal Desktop App für MacOS

Diese Verzweiflung hat die Signal-App ins Rampenlicht gerückt. Derzeit ist sie eine der besten kostenlosen Anwendungen im Google Play Store und im App Store, die Nutzern weltweit weitaus bessere Richtlinien und Verschlüsselung bietet.

Signal verspricht seinen Benutzern, eine End-to-End-Verschlüsselung und eine sichere Messaging-Plattform bereitzustellen. Es ist für Android-, iOS-, MacOS- oder Windows-Geräte verfügbar.

Was ist Signal Private Messenger?

Wenn Sie ein WhatsApp-Benutzer sind, ist diese App möglicherweise sehr praktisch und sicherer, wenn es um die Privatsphäre des Benutzers geht. Diese App wurde von The Signal Foundation entwickelt, die von WhatsApp-Mitbegründer Brian Acton und CEO von Signal Messenger Moxie Marlinspike erstellt wurde. Wenn Sie mehr über diese Stiftung erfahren möchten, besuchen Sie bitte die offizielle Website des Signals.

Zu den Funktionen der Signalanwendung für Desktop gehören:

1. Medien freigeben.

Sie können Textnachrichten, Bilder, Videos, Sprachnachrichten in weniger als 5 Minuten und alle anderen Dateitypen auf Signal freigeben. Sie können uns das Symbol “+” geben, um Medien an jeden Chat anzuhängen.

2. Überprüfung über Ihr Telefon.

Um Signal auf Ihrem Desktop verwenden zu können, müssen Sie Signal auf Ihrem Smartphone installieren und aktivieren. Da Ihr Signalkonto mit Ihrer Telefonnummer verknüpft ist, besteht keine Möglichkeit für Phishing.

3. Selbstzerstörerische Botschaften.

Sie können auch einen Timer einstellen, um alle Nachrichten, die von der Signal-Desktop-Anwendung an einen anderen Kontakt gesendet werden, selbst zu zerstören. Für diesen Timer stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Diese Timer-Optionen liegen zwischen 5 Sekunden und 1 Woche. Sie können den Timer je nach Ihren Anforderungen einstellen.

4. Anpassbare Desktop-Benachrichtigungen.

Genau wie bei Smartphones können Sie die Benachrichtigungen von Signal auf Ihrem Desktop anpassen. Die Anpassung umfasst die Anzeige einer Benachrichtigung, die den Absendernamen und die Nachricht enthält, nur den Absendernamen, weder den Namen noch die Nachricht, oder deaktiviert die Benachrichtigung. Sie können auch eine Audio-Benachrichtigung Ihrer Wahl einstellen.

5. Datenverschlüsselung (End-to-End-Verschlüsselung)

Wie oben erwähnt, werden die von Signal an andere Signalbenutzer gesendeten Nachrichten von Ende zu Ende verschlüsselt. Daher wird die von Signal einmal gesendete Nachricht nur vom Konto des Empfängers entschlüsselt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Nachrichten an andere Benutzer senden können.

6. Kontakt als verifiziert markieren.

Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Person benachrichtigen, können Sie den Kontakt Ihres Freundes und Ihren Kontakt überprüfen. Jeder Signalkontakt hat eine eindeutige Sicherheitsnummer. Sie müssen also nur überprüfen, ob der Kontakt Ihres Freundes dieselbe Sicherheitsnummer hat.

Abgesehen von diesen gibt es einige andere nützliche Funktionen, die Signal auf seiner Desktop-Version bereitstellt.

So installieren Sie die Signal App auf Ihrem Desktop

Stellen Sie vor dem Ausführen der Schritte zum Installieren der Signalanwendung auf Ihrem Desktop sicher, dass Sie einige Voraussetzungen erfüllen.

Einige Voraussetzungen:

1. Installieren Sie Signal auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät. Erstellen Sie außerdem ein Konto bei Signal, wenn Sie noch kein Konto erstellt haben.

2. Ihr PC sollte Windows 64-Bit haben: 7, 8, 8.1 und 10. Ihr MacOS sollte 10.10 und höher sein.

3. Laden Sie die Signal Desktop-Anwendung unter Windows oder MacOS herunter und installieren Sie sie

Klicken Sie auf den folgenden Link und laden Sie die Desktop-Anwendung von Signal für Windows und MacOS herunter

For Windows (161 MB) Download Signal Web

For macOS (141 MB) Download Signal Web

Schritte zur Verwendung der Signal Desktop App:

Schritt 1 – Starten Sie das Signal auf Ihrem Desktop.

Signal-Desktop-App

Schritt 2 – Starten Sie Signal auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät und navigieren Sie zu Signaleinstellungen profile_avatar.png >> Verknüpfte Geräte.

Schritt 3 – Tippen Sie unter Android auf das Symbol „+“ oder unter iOS auf die Option „Neues Gerät verknüpfen“.

Schritt 4- Scannen Sie mit Ihrem Telefon den auf Ihrem Desktop angezeigten QR-Code.

Schritt 5- Legen Sie einen Namen für Ihr neu verbundenes Gerät fest und wählen Sie Fertig stellen.

Nachdem das Signalkonto auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät mit der Desktop-Anwendung von Signal verknüpft ist, können Sie Nachrichten über Ihr Desktop auf Signal senden.

Wie kann ich eine Liste der verknüpften Geräte anzeigen?

Es ist erforderlich, alle mit Ihrem Signalkonto verknüpften Geräte im Auge zu behalten. Führen Sie den unten aufgeführten Schritt aus, um eine Liste der verknüpften Geräte anzuzeigen.

Gehen Sie auf einem Android- oder iOS-Gerät zu Signaleinstellungen profile_avatar.png

>> Verknüpfte Geräte.

Hier erhalten Sie eine Liste aller mit Ihrem Konto verknüpften Geräte. Sie können die verknüpften Geräte auch von hier aus verwalten.

Signal Desktop App für Chrome Derzeit gibt es nur eine Desktop-Version für diese App, aber früher werden sie ihre Webversion für Chrome veröffentlichen.

0 Shares:
You May Also Like