So installieren Sie Windows 11 von USB auf Ihrem PC

So installieren Sie Windows 11 von USB. Microsoft hat es Ihnen mit dem Windows Insider Programm einfacher gemacht, Windows 11 zu erleben. Sie können problemlos von Windows 10 über den Dev-Kanal auf Windows 11 aktualisieren, ohne alles manuell einrichten zu müssen. Tatsächlich können Benutzer von Windows Insider Beta jetzt auch Windows 11 Updates nahtlos erhalten.

bootable USB for Windows 11

Aber wenn Sie jemand sind, der Windows sauber installieren möchte, dann wäre das Flashen von Windows 11 von USB eine gute Option. Das bedeutet, dass Sie keine temporären oder übrig gebliebenen Dateien haben, was zu einem schnelleren und reibungsloseren Erlebnis führt. Wenn Sie also Windows 11 von USB installieren möchten, folgen Sie der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Installieren Sie Windows 11 von USB: Eine vollständige Anleitung (2021)

Zuerst haben wir erwähnt, wie Sie einen bootfähigen Windows 11 USB erstellen und dann Windows 11 neu auf Ihrem PC installieren. Sie können die Tabelle unten erweitern und zum entsprechenden Abschnitt wechseln.

Erstellen Sie einen bootfähigen Windows 11 USB

Wir werden Rufus verwenden, um einen bootfähigen Windows 11 USB zu erstellen, da er einfach zu bedienen ist. Falls Sie Rufus unnötig komplex finden, finden Sie andere Rufus-Alternativen aus unserer Liste. Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass Sie bereits eine Kopie des Windows 11 ISO Images haben. Nachdem wir dies alles gesagt haben, lernen wir, wie Sie einen bootfähigen USB für Windows 11 erstellen.

1. Stecken Sie zunächst den USB-Stick in Ihren Computer. Als nächstes starten Sie Rufus und es wird automatisch das USB-Gerät auswählen. Klicken Sie nun auf „Auswählen“ und wählen Sie das Windows 11 ISO Image aus. Ich würde empfehlen, Rufus auf demselben PC auszuführen, auf dem Sie Windows 11 installieren möchten. Es ermöglicht Rufus, automatisch die richtigen Werte basierend auf Ihrer Systemkonfiguration vorzuwählen.

2. Wenn Sie den bootfähigen USB-Stick auf einem anderen Computer erstellen, würde ich vorschlagen, dass Sie vorher das Partitionsschema des Zielcomputers überprüfen. Drücken Sie die Tastenkombination “Windows + X” und öffnen Sie die Datenträgerverwaltung. Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf „Disk 0“ und öffnen Sie „Eigenschaften“. Wechseln Sie dann zu “Volumes” und überprüfen Sie den Partitionsstil, ob es sich um GPT oder MBR handelt. Meins ist zum Beispiel GPT.

3. Also habe ich bei Rufus unter „Partitionsschema“ „GPT“ ausgewählt. Sie müssen das Partitionsschema entsprechend auswählen. Behalten Sie schließlich alles als Standard bei und klicken Sie auf „START“. Wenn der Flash-Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie Rufus und stecken Sie den Windows 11-USB-Stick in den Zielcomputer.

Saubere Installation von Windows 11 von einem bootfähigen USB

1. Um Windows 11 von USB zu installieren, müssen Sie Ihren Computer neu starten. Wenn Ihr PC hochfährt, müssen Sie die Boot-Taste kontinuierlich drücken.

2. Drücken Sie dann „F9“ (die Taste kann für Ihren Laptop/Desktop unterschiedlich sein), um „Boot Device Options“ zu öffnen. Wählen Sie hier den von Ihnen erstellten USB-Stick aus und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Sie werden nun in das Windows 11-Installations programm Setup booten. Klicken Sie auf Weiter -> Jetzt installieren.

4. Wählen Sie auf der nächsten Seite „Ich habe keinen Produktschlüssel“.

5. Danach werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Windows 11 Edition auszuwählen. Wenn Sie einen Laptop mit aktiviertem Windows verwenden, wird die Edition automatisch basierend auf Ihrer früheren Konfiguration ausgewählt.

6. Klicken Sie nun auf „Benutzerdefiniert“. Es ermöglicht Ihnen, Windows 11 auf einem bestimmten Laufwerk zu installieren. Auf diese Weise müssen Sie nicht die gesamte Festplatte löschen.

7. Sobald Sie sich auf der Partitionsseite befinden, identifizieren Sie das Laufwerk „C“ anhand der Laufwerksgröße und klicken Sie auf „Weiter“, um Windows 11 auf Ihrem PC zu installieren. Dadurch wird nur Ihr C-Laufwerk gelöscht, einschließlich der Programme und Dateien von Desktop, My Documents, Downloads – alles innerhalb von C-Laufwerk und berührt keine anderen Partitionen.

8. Schließlich wird Windows 11 vom USB auf Ihren PC installiert.

9. Nach der Installation wird Ihr PC automatisch neu gestartet. Entfernen Sie während des Bootvorgangs den USB-Stick, und Sie werden mit dem brandneuen Onboarding-Setup (OOBE) von Windows 11 begrüßt.

10. Während der Installation können Sie unter Windows 11 Home kein Offline-Konto erstellen. Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Ja, dies ist eine der absurden Systemanforderungen für Windows 11. Wenn Sie jedoch andere Windows 11-Editionen verwenden, können Sie den Offline-Weg wählen: Anmeldeoptionen -> Offline-Konto -> Eingeschränkte Erfahrung.

11. Los geht’s! Sie haben Windows 11 erfolgreich vom USB-Laufwerk auf Ihrem Computer installiert. Probieren Sie jetzt alle neuen Windows 11-Funktionen auf Ihrem Computer aus. Es enthält ein neues zentriertes Startmenü, einen neu gestalteten Microsoft Store mit Android App Unterstützung, Widgets, ein neues Action Center, Spracheingabe und vieles mehr.

Neuinstallation von Windows 11 von bootfähigem USB auf Ihrem PC

So können Sie einen bootfähigen Windows 11 USB-Stick erstellen und das brandneue Desktop-Betriebssystem von Microsoft auf Ihrem Computer installieren. Der Prozess ist ziemlich ähnlich wie bei der Installation von Windows 10 von einem USB-Stick. Auch wenn Sie neu bei der Windows-Installation sind, können Sie der Anleitung Schritt für Schritt folgen und Windows 11 im Handumdrehen zum Laufen bringen.

Das ist jedenfalls alles von uns. Falls Sie die neu gestartete Widgets-Funktion deaktivieren oder das Microsoft Teams Chat-Symbol in der Taskleiste unter Windows 11 deaktivieren möchten, folgen Sie unserem verlinkten Tutorial. Und wenn Sie eine vollständige Liste der Windows 11-Tastaturkürzel sehen möchten, haben wir Sie abgedeckt. Schließlich, wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

2 Shares:
You May Also Like