- Advertisement -

10 Besten iOS 15 Versteckten Features

- Advertisement -

Apple hat auf der WWDC 2021 iOS 15 und iPadOS 15 mit vielen Features angekündigt. Das neue iOS-Update bringt so viel mehr auf den Tisch, einschließlich Verbesserungen an Kern-Apps wie FaceTime und Nachrichten, Offline-Siri und mehr. Aber das ist noch nicht alles! Es gibt viele versteckte Features in iOS 15, die Apple auf der Keynote nicht vorgestellt hat.

iOS-15-Features

Apple hat eine Vielzahl von Features in iOS 15 hinzugefügt und aktualisiert. Dennoch verstecken sich für jedes hochgelobte Add-on wie SharePlay mehrere andere, gleichermaßen nützliche, die darauf warten, dass Sie sie finden. Einige dieser weniger bekannten Features sind so nützlich, dass Sie sich fragen werden, warum Apple sie nicht erwähnt hat, sobald Sie feststellen, dass sie existieren. Hier sind einige der am Besten iOS 15 Versteckten Features.

- Advertisement -

Auch Lesen: iPhone 14 Pro Max Release Date

10 Versteckte Features in iOS 15

- Advertisement -

iOS hat eine Reihe neuer Features, aber nicht alle sind leicht zu entdecken. Hier ist eine Zusammenfassung von 10 Dingen, die Sie mit Ihrem iPhone und iOS 15 tun können.

1. Drag & Drop über Apps hinweg

Apple hat Unterstützung für seine berühmte “Drag and Drop”-Features auf iOS gebracht. In iOS 15 können Sie einen Text, ein Bild, einen Link oder eine Datei aus einer beliebigen App aufnehmen und per Drag & Drop in die andere App ziehen.

Um diese Features zu verwenden, tippen Sie einfach auf die Datei und halten Sie sie gedrückt, streichen Sie mit dem anderen Finger nach oben, um zum Startbildschirm zu gelangen, öffnen Sie die andere App und legen Sie die Datei dort ab.

2. Widget-Vorschläge

Aufbauend auf der Widget Features von iOS 14 bringt iOS 15 eine neue Features in das Widget-Stack-Menü. Wenn Sie in iOS 15 einen Widget-Stack erstellen, wird eine neue Option für Widget-Vorschläge angezeigt. Widget-Vorschläge schlagen basierend auf Ihrer Nutzung und Ihren Vorlieben automatisch neue Widgets für Ihren Stack vor. Ich denke, es ist eine wirklich nette versteckte Features von iOS 15, die vielen Menschen helfen kann!

3. Startbildschirmseiten Entfernen

Mit iOS 14 hat Apple die App-Bibliothek eingeführt, in der alle Ihre Apps gespeichert sind. Damit erlaubte Apple Benutzern, nicht mehr benötigte Seiten des Startbildschirms zu deaktivieren. In iOS 15 können die versteckten Seiten des Startbildschirms vollständig gelöscht werden. Um dies zu tun.

  1. Drücken Sie lange auf eine leere Stelle auf Ihrem Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf die Punkte über dem Dock.
  3. Deaktivieren Sie die Startbildschirmseite, die Sie entfernen möchten.
  4. Tippen Sie auf das -‘-Zeichen in der oberen linken Ecke der Seite und wählen Sie Entfernen aus .

4. Live-Text von der Kamera in Safari

Live-Text ist eine hervorragende Features von iOS 15. Es erleichtert das Kopieren von Text. Wussten Sie jedoch, dass Sie die Website und E-Mails direkt mit Live-Text öffnen können?

  1. Öffnen Sie Safari auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf die Adressleiste und wählen Sie Text von Kamera .
  3. Scannen Sie nun die Adresse der Website .
  4. Boom! Die Website wird direkt in Safari geöffnet.
  5. Alternativ können Sie jeden Text für eine schnelle Websuche scannen.

Auch Lesen: Besten iOS Apps für students

- Advertisement -

5. Standort nach Ausschalten sichtbar

Dies ist eine meiner versteckten Lieblings Features von iOS 15. Wenn Sie Ihr iPhone ausschalten, wird es nicht ausgeschaltet. Es geht in einen Gangreservemodus, der es wie ein AirTag verhält. In diesem Modus kann Ihr iPhone über die Find My-App auf anderen Apple-Geräten verfolgt werden, wenn Ihr iPhone ausgeschaltet ist, indem der Standort von Apple-Geräten in der Umgebung verwendet wird.

Apple sagt, dass Sie Ihr iPhone auch dann verfolgen können, wenn Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Apple in iOS 15 zeigt beim Ausschalten des iPhones ein Etikett mit der Aufschrift “Standort nach dem Ausschalten sichtbar” an , das dem Benutzer mitteilt, dass das iPhone auch im ausgeschalteten Zustand verfolgt werden kann.

6. Neue Video- und Audioeffekte in allen Videoanruf-Apps

Mit iOS 15 führte Apple neue FaceTime-Features ein, darunter neue Hochformat-Video- und Sprachisolations-Audioeffekte. Der Hochformatmodus verwischt den Hintergrund, so wie wir es von Zoom- und Google Meet-Anrufen gewohnt sind.

Die Sprachisolierung filtert Ihre Stimme aus den Hintergrundgeräuschen heraus, sodass andere Personen Ihnen leichter zuhören können. Aber weißt du was? Sie können diese Features auch in allen anderen Apps wie Snapchat und WhatsApp verwenden.

7. Zum Aktualisieren in Safari ziehen

iOS 15 bringt eine komplett neu gestaltete Safari. Die neue Safari-App auf dem iPhone hat eine untere Adressleiste, Tab-Auswahl und mehr. Aber mit dem neuen Redesign wurde die Schaltfläche zum Aktualisieren nach unten in den Abschnitt mit den drei Punkten verschoben. Dadurch wird das Aktualisieren der Seite zu einem zweistufigen Prozess.

Aber keine Sorge! Apple hat eine einfache “Pull-to-Refresh”-Geste hinzugefügt . Ziehen Sie auf einer beliebigen Webseite einfach nach unten, bis das iOS-Laderad erscheint, und lassen Sie los. Die Webseite sollte neu geladen werden.

8. Wischgesten in Safari

Das Schließen von Tabs im neu gestalteten Safari ist umständlich. Die Schaltfläche “x” ist zu klein, und wenn Sie Hunderte von Registerkarten geöffnet haben, wird sie noch kleiner. Zum Glück hat Apple einen Wisch hinzugefügt, um die Tab-Geste in Safari zu schließen. Wischen Sie einfach auf einem Tab nach rechts oder links, um ihn zu schließen.

Es ist jetzt auch einfacher, auf Registerkarten zu navigieren. Wenn Sie mehr als einen Tab geöffnet haben, wischen Sie einfach nach rechts oder links, um zwischen den geöffneten Tabs zu navigieren.

9. Hintergrundbild zu Safari hinzufügen

Sie können der Safari-App unter iOS 15 sogar Hintergründe hinzufügen.

  1. Öffnen Sie einen neuen Tab in Safari.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Bearbeiten .
  3. Schalten Sie das Hintergrundbild ein und wählen Sie das gewünschte Hintergrundbild aus.
  4. Hinweis : Sie können auch Hintergründe aus der Fotos-App importieren.

10. App-Aktivität aufzeichnen

Mit iOS 14 hat Apple eine Features namens Datenschutzbericht eingeführt, die einen Bericht über alle Tracker von Drittanbietern erstellt, die versuchen, Sie auszuspionieren. Apple hat eine ähnliche Features in iOS 15 implementiert, bei der Sie sehen können, wie Apps auf die Ressourcen Ihres iPhones wie Kamera oder Mikrofon zugreifen. Sie können sogar sehen, auf welche Websites die Apps Ihre Daten hochladen.

Um dies zu ermöglichen,

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Datenschutz .
  2. Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie App-Aktivität aufzeichnen .
  3. Nach einiger Zeit zeigt dieser Abschnitt einen Bericht über das App-Verhalten.

Denken Sie daran, dass diese Features Ihre Akkulaufzeit beeinträchtigen kann, da sie jede App-Aktivität aufzeichnet.

Articles

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More